Visistenkarten machen

Eine sehr schöne Übung für die Schüler/innen, wenn Office 365 vorhanden ist.

Kilnpreinpost

Einfach geht es mit dem MS Publisher.

0.png

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Suchen, Finden, Weitergeben

HANDREICHUNG „SUCHEN, FINDEN, WEITERGEBEN“

Das Internet bietet unermessliche Möglichkeiten, Informationen aufzunehmen und zu veröffentlichen. In dieser Vielfalt ist Informationskompetenz gefragt. Dazu gehört es, zielgerichtet und effektiv zu recherchieren, das Gefundene skeptisch zu bewerten und gegebenenfalls verantwortungsvoll weiterzugeben. Das Materialpaket rund um die Handreichung „Suchen, finden, weitergeben – Workshop zur Informationskompetenz im Netz“ unterstützt Bildungsinstitutionen dabei, Informationskompetenz an Internetnutzer zu vermitteln. Dazu wurde ein modulares Workshopkonzept entwickelt, mit dem Dozentinnen und Dozenten mit geringem Aufwand Kurse durchführen können.

Weiterlesen

Wenn es jemand ausprobieren will

PREVIEW VON MICROSOFT OFFICE FÜR ANDROID-TABLETS JETZT ALLGEMEIN VERFÜGBAR

Im Google Play Store stehen die Testversionen von Word, Excel und PowerPoint nun ohne gesonderte Anmeldung zum Download bereit. Nutzen lassen sie sich auf Tablets mit ARM-basierendem Prozessor mit Android 4.4 oder 5.0. Mit der Final wird weiterhin “Anfang des Jahres” gerechnet.

Weiterlesen

Fachhochschule Brandenburg hilft beim Informatikunterricht

Mit der App „Informatik Tutorien“ bietet die Fachhochschule Brandenburg eine Sammlung kostenloser Informatik-Videos an, die als Begleitmaterial in Studium und Lehre sinnvoll eingesetzt werden können. In über 1500 Videos werden für Anfänger und Fortgeschrittene wichtige Bereiche der Informatik erläutert. Tutorials finden sich zu folgenden Themengebieten: Android, C, C#, C++, Delphi, HTML5, Java, JavaScript, MySQL, Objective-C, PHP, Python, Ruby und theoretischer Informatik.

Gute Tipps für den Informatikunterricht

Gute Tipps gibt es immer vom steirischen Informatikserver!

DIE BESTEN APPS FÜR GOOGLE DRIVE

GOOGLES CLOUD-SPEICHER IST NICHT NUR EINE BOX, IN DIE MAN SEINE DATEN KIPPT. MIT DIVERSEN APPS UND VERBINDUNGEN ZU EXTERNEN DIENSTEN KANN DRIVE NOCH VIEL MEHR. WIR ZEIGEN IHNEN, WIE SIE MEHR AUSGOOGLE DRIVE HERAUSHOLEN.
WEITERLESEN

CHEMSKETCH

MIT DEM GRATIS-TOOL CHEMSKETCH ERSTELLEN SIE MÜHELOS 3D-ANSICHTEN VON ALLEN DENKBAREN MOLEKÜLEN.
WEITERLESEN

APP – ONEDRIVE (FRÜHER SKYDRIVE)

ONEDRIVE (FRÜHER SKYDRIVE) IST DER ZENTRALE ORT FÜR ALLE WICHTIGEN DATEN. HIER KÖNNEN SIE FOTOS, VIDEOS, DOKUMENTE UND MEHR GANZ EINFACH SPEICHERN UND TEILEN. WENN SIE DATEIEN VON IHREM ANDROID-GERÄT AUF ONEDRIVE HOCHLADEN, KÖNNEN SIE VON IHREM PC, MAC, TABLET ODER SMARTPHONE DARAUF ZUGREIFEN. MIT ONEDRIVE FÜR ANDROID KÖNNEN SIE DATEIEN UNTERWEGS GANZ EINFACH AUFRUFEN, VERWALTEN UND TEILEN:
WEITERLESEN

QR-Code

QR Code Wissen
 
 

Der QR-Code wurde zur Markierung von Baugruppen und Komponenten für die Logistik in der Automobilproduktion des Toyota-Konzerns entwickelt. Das den QR-Code entwickelnde Unternehmen Denso kooperierte bereits als Zulieferer für unter anderem sämtliche elektrischen und elektronischen Baugruppen mit Toyota. Die konkrete Entwicklung des 2D-Codes übernahm die Tochterfirma Denso Wave, die auch Identifikationssysteme und Geräte zur mobilen Datenerfassung entwickelt. Der QR-Code besteht aus einer quadratischen Matrix aus schwarzen und weißen Punkten, die die kodierten Daten binär darstellen. Eine spezielle Markierung in drei der vier Ecken des Quadrats gibt die Orientierung vor. Die Daten im QR-Code sind durch einen Fehler korrigierenden Code geschützt. Dadurch wird der Verlust von bis zu 30 % des Codes toleriert, d. h. er kann noch dekodiert werden.